06.01.2023

Ladung unzureichend gesichert: THW sichert nach

Hilfeleistungen kennen keine Feiertage: So sind die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) auch am Dreikönigstag im Einsatz, um auf der nahegelegenen Bundesautobahn A9 die Ladung eines Lastkraftwagens zu sichern. Damit leisten die ehrenamtlichen Katastrophenschützer einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Wie gut die Zusammenarbeit der Ortsverbände des Technischen Hilfswerks (THW) funktioniert, zeigte der Einsatz am Dreikönigstag auf der Bundesautobahn A9 zwischen Greding und Hilpoltstein. Kurz vor dem Parkplatz Offenbau fand die Bereitschaftsgruppe "Technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV)" des Nürnberger THW-Ortsverbandes einen Lkw vor, dessen Ladung mangelhaft gesichert war. Beladen war der Auflieger mit mehreren Teppichrollen, welche sogar schon seitlich aus der Ladebordwand ragten. Der Lastwagenfahrer hatte zum Glück das Verrutschen der Ladung bemerkt und befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Seitenstreifen.

Die Nürnberger THW-Kräfte sicherten zunächst die Einsatzstelle auf der vielbefahrenen Autobahn ab und forderten nach Begutachtung des Schadens Personal sowie Material aus dem regional zuständigen THW-Ortsverbandes Hilpoltstein an.

Um 14:37 Uhr wurden die Helferinnen und Helfer aus Hilpoltstein über die Integrierte Leitstelle (ILS) Mittelfranken Süd alarmiert und brachten notwendiges Material zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft des Lastkraftwagens an die Einsatzstelle. Gemeinschaftlich erfolgte eine zügige Ladungssicherung mit Hilfe von Spanngurten und so konnte der Lkw seine Fahrt zum nächstgelegenen Parkplatz Offenbau fortsetzen. Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war der Einsatz gegen 17:30 Uhr für die Hilpoltsteiner Helferinnen und Helfer beendet.

Ein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die sich auch an Feiertagen zum Wohle der Allgemeinheit einsetzen. "Gemeinsam mehr bewegen" - ganz nach diesem Motto sprechen wir unseren Kolleginnen und Kollegen aus dem Nürnberger THW-Ortsverband ebenfalls ein Dankeschön für die partnerschaftliche Zusammenarbeit aus.

 

Text: Bernhard Bergauer
Fotos: Sebastian Luft, Mark Winkelströter


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: