24.04.2018

Eine Seefahrt, die ist lustig … - Donaufahrt des THWs mit der Feuerwehr Hilpoltstein

Kelheim – Am Samstag, den 21.04.2018, trafen sich die Feuerwehr Hilpoltstein und die Fachgruppe Wassergefahren des Ortsverbandes Hilpoltstein zu einer gemeinsamen Ausbildungsfahrt auf der Donau.

Der Main-Donau-Kanal in Kelheim bildete den Startpunkt für einen sonnigen Tagesausflug der beiden Rettungsorganisationen, bestehend aus THW und Feuerwehr. Es wurde schon früh morgens in den Kanal eingeslipt und in Richtung Donau gefahren. Ausbildungsziel war es, für die Bootsführer und Bootsführeranwärter das Fahren auf strömenden Gewässern nahe zu bringen. Boote haben auf fließenden Flüssen ein anderes Fahrverhalten als es der Rettungstrupp auf dem Kanal, der nur durch das Schleusen etwas Strömung bekommt, gewohnt ist.

Bei dem schönen Wetter war natürlich auch ein Halt in einem Biergarten ein Muss. Dabei wurde sich gestärkt und die die Bootsführer konnten mit den Kollegen der Feuerwehr den Zusammenhalt mittels privatem Kontakteknüpfen vertiefen. 

Gegen 15 Uhr wurde die Rückfahrt angetreten. Auf dem Weg wurde noch einmal geschleust, da es für einen Bootsführer immer eine wichtige Erfahrung ist, das Verhalten des Boots in einer Schleuse zu beobachten.

Den Abend hat die Gemeinschaft der Wassergruppen bei einem gemütlichen Zusammensitzen im Ortsverband Hilpoltstein ausklingen lassen.

Wir freuen uns schon auf weitere rettungskraftübergreifende Übungen.

 

Text: Sebastian Luft
Bilder: Diane Sierkowski, Andreas Geiselbrecht, Sebastian Luft, Reinhold Stadler


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: