26.10.2022

Der Vergangene bleibt der Neue

Alexander Regensburger wurde im Rahmen einer Vorschlagswahl in seinem Amt als Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerks (THW) in Hilpoltstein für weitere fünf Jahre bestätigt.

Der Wahlvorstand, Fabian Dotzer, hatte die Mitglieder:innen des erweiterten Ortsausschusses zur Vorschlagswahl eingeladen. Als Kandidat für das Amt des Ortsbeauftragten stellte sich Alexander Regensburg zur Wiederwahl. Seit 2018 leitet er mit seinem Stellvertreter Dieter Kobras erfolgreich die Geschicke des Hilpoltsteiner Ortsverbandes. Die Vorschlagswahl erfolgte in Anwesenheit des Leiters der Regionalstelle Ingolstadt, Klaus Labitzke.


In geheimer Wahl wurde Alexander Regensburger einstimmig gewählt. „Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen und nehme die Wahl an“, freute sich Regensburger über den Ausgang der Wahl. „Die einstimmig getroffene Entscheidung der 19 wahlberechtigten Führungskräfte unterstreicht sehr gut das kameradschaftliche Miteinander im Ortsverband“, so Klaus Labitzke und gratulierte Regensburger zur Wiederwahl. Die endgültige Berufung des Ortsbeauftragten erfolgt nun formell durch den THW-Landesbeauftragten für Bayern, Dr. Fitz-Helge Voß.


Die Helfer:innen des Hilpoltsteiner THW-Ortsverbandes bedanken sich herzlich bei Alexander Regensburger und dessen Stellvertreter Dieter Kobras für die in den letzten knapp fünf Jahren geleistete ehrenamtliche Arbeit. Mit sehr hohem Engagement und viel investierter Freizeit haben beide einen sehr wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung des Ortsverbandes geleistet. Bei anstehenden Entscheidungen hatten Regensburger und Kobras stets die Gesamtheit der „THW-Familie“ im Blick. Hierfür sagen die Helfer:innen ein herzliches Dankeschön und freuen sich auf eine weiterhin sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 

Text: Bernhard Bergauer

Foto: Liam Flohry


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: