Ölsperre: Wirkungsvolle Grenzen setzen

Für die Belange der örtlichen Gefahrenabwehr gedacht, wurde durch den Landkreis Roth ein Ölwehrsatz „Bayern“ angeschafft.

Die daraus hervorgehende 200 Meter lange Ölsperre wurde an den Ortsverband Hilpoltstein übergeben und kann durch die stark motorisierten Einsatzboote problemlos auf dem Wasser ausgebracht werden.

Die weiteren Ausrüstungsgegenstände aus dem Ölwehrsatz sind bei der Feuerwehr in Hilpoltstein und Meckenhausen stationiert.