08.02.2020

Wenn es durch den Wald hallt, ist es manchmal auch das THW

Am vergangenen Freitag und Samstag haben unsere Helfer Patrick Brandmeyer, Fabian Dotzer, Benedikt Grünauer, Lothar Kambach, Markus Langohr sowie Reinhold Stadler zusammen mit Helfern vom Ortsverband Roth den für die Einsatzbefähigung "Bediener Motorsäge" geforderten Lehrgang für den Motorsägen-B-Schein absolviert. Dieser Lehrgang ist Bedingung für die Erlaubnis, beispielsweise bei Sturmschäden unter Spannung stehendes Holz schneiden oder fällen dürfen.

Im Gebiet des Walderlebniszentrums Schernfeld im Landkreis Eichstätt bekamen die Helfer in Theorie, und vor allem in der Praxis, die Kenntnisse über Sicherheit, Schnitt-Techniken und den Umgang mit allen möglichen Hilfsmittel zum sicheren Fällen vermittelt.

Neben manuellen und hydraulischen Fällhebern, wurde auch mit einer motorbetriebenen Seilwinde gearbeitet. Von Forstwirtschaftsmeister Andreas Böhm und seinem Team bekamen die Helfer "Problembäume" (Vorhänger, Rückhänger, Seithänger) mit Stammdurchmessern von 35-60 cm zugewiesen, die sie beurteilen und anschließend zu Fall bringen mussten.

Unter den Augen der Profis wurde der Fallkerb geschnitten, die Bruchleiste angelegt und der Baum bis auf ein Halteband durchtrennt, um Keile zu setzen. Erst dann wurde das Halteband durchtrennt, und nötigenfalls auch so genannte Fällheber eingesetzt, um den Baum zu Fall zu bringen.

Unsere Helfer erfüllten ihre Aufgaben alle zur vollsten Zufriedenheit der Forstmeister. Die Bäume fielen genau in die vorher festgelegte Fallrichtung. Nach dem Fällen wurde das Holz, meist Eiche oder Buche, fachgerecht entastet und für den Holzhandel auf Länge geschnitten.

Nach zwei lehrreichen und erfolgreichen Tagen, welche den Lehrgangsleitern genauso viel Spaß gemacht hatten wie unseren Leuten, durften die Helfer ihre Bestätigungs-Urkunden begeistert in Empfang nehmen.

 

Text: Lothar Kambach
Fotos: Markus Langohr


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: