05.12.2021

Internationaler Tag des Ehrenamts | Rund 80.000 Gründe für ein ehrenamtliches Engagement

Der heutige „Internationale Tag des Ehrenamts“ rückt die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements ins Licht der Öffentlichkeit und macht damit deutlich: Ohne Ehrenamt geht es nicht. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie und der verheerenden Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz ist ein freiwilliges Engagement in den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft mehr den je gefragt und auch dringend notwendig. Dies gilt nicht nur am 5. Dezember, sondern genauso wie an den 364 anderen Tagen im Jahr.

Die deutschlandweit gut 15 Millionen Ehrenamtliche haben eines gemeinsam: Sie wollen anderen helfen. In ihrer Freizeit unterstützen sie freiwillig in den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft. Darunter auch die rund 80.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW), die sich im Bevölkerungsschutz engagieren.  


Gerade das diesjährige Hochwasser im Landkreis Roth oder in Rheinland-Pfalz machen es deutlich: Nur durch den persönlichen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte der betroffenen Bevölkerung schnell, zuverlässig und kompetent geholfen werden. 


Der Gedenktag erinnert einerseits daran, welch wichtige Stütze das Ehrenamt für die Gesellschaft ist. Andererseits ist er auch eine Aufforderung, sich selbst aktiv einzubringen. Dies ist unter anderem im THW möglich. Die Helfenden sind bei Hochwasser, nach Unwetter oder Bränden da, wenn technische Hilfe benötigt wird. Mit seiner Technik, dem Fachwissen sowie vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere.


Worauf wartest du? Mach mit und werde Mitglied in unserem Team!


Du erreichst uns jeden Freitag persönlich in unserer Unterkunft ab 18.30 Uhr. 


Text: Bernhard Bergauer
Foto: Bernhard Bergauer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: