25.01.2020

das THW Hilpoltstein unterstützt beim schwimmenden Karnevalsumzug

Wenn Menschen in bunten Verkleidungen und schwimmenden Plattformen in die Donau springen, dann weiß jeder: es ist DAS Winterevent des Jahres. Fast 2000 Menschen waren dieses Jahr mutig bei drei Grad in die Donau zu gehen und gute Laune zu verbreiten. Das THW Hilpoltstein konnte beim 51. Donauschwimmen in Neuburg dabei sein und mit seinem MzAB unterstützen.

Hauptaufgabe war das Betreuen der Kamerateams von ZDF, BR und Schlonzer.tv für die perfekten Bilder. Dazu sollten alle Aufbauten und Schwimmer so nah wie möglich ins Auge gefasst werden können. Begonnen bei der Anfahrt des Ufers, wo die Schwimmerinnen und Schwimmer auf den Startschuss warteten und geendet beim Anlanden der 100 Eisschwimmer am Zielpunkt. Diese Manöver erfordern höchste Konzentration, da keine schwimmende Person in den gefährlichen Bereich der Motoren geraten darf und die seichten Gebiete in der Donau gemieden werden müssen.

Anschließend holten THW Neuburg, Feuerwehr Neuburg und THW Hilpoltstein im Team die schwimmenden Requisiten an Land. Diese Aufbauten zu retten gestaltet sich als besonders herausfordernd, da sie kaum richtig gehalten und geschleppt werden können. So muss der erfahrene Bootsführer zügig und dennoch langsam genug, um das geschleppte Element nicht unterzutauchen, sicher in Richtung Land bringen.

Darüber hinaus konnte die Kameradschaft zwischen beiden Ortsverbänden Neuburg und Hilpoltstein bei einer mittäglichen Pizzarunde weiter vertieft werden.

Daher war dieses Erlebnis für das Team aus dem Fachbereich Wassergefahren eine hervorragende Übung für den Ernstfall. Es galt Personen im Wasser, Gerät im Wasser und das Abstimmen mit anderen Booten zu üben – und dabei auch noch eine große Portion Spaß zu haben!

Text: Liam Flohry
Fotos: Liam Flohry


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: