03.11.2019

Da haben wir den Obst-Salat!

Am Morgen des 2. Novembers klingelte für einige Ehrenamtliche des Ortsverbandes der Wecker etwas früher als für andere. Um 4.50 Uhr wurde unser Fachberater Felix Erbe zu einem Unfall auf der A9 Höhe Greding gerufen. Kaum dort eingetroffen, gab es auch schon die Nachalarmierung für unsere Helfer.

Insgesamt waren die Fachgruppe N, die Bergungsgruppe und der Zugtrupp von 6 Uhr morgens bis mittags im Einsatz, um den Verkehr schnellstmöglich wieder fließen zu lassen.

Ein LKW war mit einem PKW kollidiert und geriet auf die Gegenfahrbahn. Beide Fahrer wurden zwar ins Krankenhaus gebracht, zum Glück ist ihnen aber nicht mehr passiert. Der Lastwagen verlor hingegen nicht nur Öl und Einzelteile, die unsere Gruppen einsammelten, auch der Inhalt auf der Ladefläche geriet ins trudeln und musste auf einen anderen LKW verladen werden. Viel Obst und Gemüse wanderten dabei durch die Hände unserer Helferinnen und Helfer, die sich ordentlich ins Zeug legten. „Wir waren jetzt viel schneller als erwartet. Eine ganze Stunde früher als geplant sind wir jetzt wieder auf dem Hof,“ so Alexander Regensburger nach dem erfolgreichen Einsatz.

Die Räumung der drei Spuren auf dem Weg von München nach Nürnberg hielt allerdings bis in den Abend an.

Wir danken unseren Kameradinnen und Kameraden von der Feuerwehr Greding und dem BRK Süd sowie dem Bergenunternehmen Treutlein für den reibungslosen Ablauf.

Text: Liam Flohry
Bilder: Felix Erbe


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: