05.09.2018

„Aus Holz, Leinen, Spanngurten und Fässern ein Floß bauen – gewusst wie!“

Auch in diesem Jahr hat die THW-Jugend Hilpoltstein für die Ferienkindern zwischen 10 – 16 Jahren ein Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Hilpoltstein angeboten.

Am vergangenen Samstag wurde den teilnehmenden Mädchen und Jungen der fachgerechte Umgang mit Spanngurten und Leinen gezeigt sowie die dazu erforderlichen Bunde und Stiche. Gemeinsam ist so Schritt für Schritt unter Anleitung der THW-Jugend aus Rundhölzern, Dielen und leeren Fässern ein großes Floß entstanden.

Endlich fertig konnte es auch schon zu Wasser gelassen werden und über 20 Jugendliche und Betreuer konnten mit Rettungswesten ausgerüstet in See stechen. Nachdem man sich mit den Ruderkommandos etwas eingespielt hatte, ging es dann recht zügig noch ein paar Runden über den Rothsee - natürlich ohne dabei nass zu werden.

In Zusammenarbeit wurde das Floß wieder auseinandergebaut und das Material wieder verladen.

Den Jugendlichen des Ferienprogramms hat es viel Spaß gemacht und die THW Jugend Hilpoltstein würde sich sehr freuen, wenn vielleicht die eine oder der andere die nächsten Wochen mal beim THW zum Schnuppern vorbeischaut.

Hast auch du Interesse an Technik und gemeinsamen Aktivitäten?

Und möchtest lernen, wie man aus wenig, einfachen Hilfsmitteln etwas Großes bauen kann?

Dann melde dich bei uns oder schau einfach mal vorbei!

Wir freuen uns!

 

THW Ortsverband Hilpoltstein
Jugendgruppe
Dieselstraße 6
91161 Hilpoltstein

Tel.: +49 (0)9174 1475
E-Mail:
jugend@thw-hilpoltstein.de

Infos auch im Internet oder auf Facebook.


Die Unterkunft ist freitags immer ab 18:30 Uhr besetzt!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: